BLATT   >   Grundlagen   >   C-Library Arbeitsmaterialien  |  Grundlagen  |  ÖH-Wahlen  |  Statistiken  |  Unirecht  
    ▸ Übersichten       ▸ Astronomie       ▸ C-Library       ▸ Digitales       ▸ Mathematik       ▸ Periodensystem
Übersichten
    • Größenvorsätze
    • SI-Basisgrößen
    • abgeleitete Größen
    • Konstanten
    • sonstige Einheiten
    • Greek Chars
    • Einheitskonten
    • Funktionsgrafik
    • Wellenformen
    • Zeichensatz

Astronomie
    • Astrophysik
    • Sonnensystem
    • Sternenklassen

C-Library
    • math.h
    • stdio.h
    • stdlib.h
    • string.h
    • time.h

Digitales
    • Aussagelogik
    • Flip-Flops
    • Decoder

Mathematik
    • Algebra
    • Geometrie
    • Trigonometrie
    • Differenzieren
    • Integrieren

Periodensystem
    • Übersicht
    • alphabetisch
    • Aggregatzustand
    • Metall-Eigenschaft
    • Säure-Eigenschaft

Wörterbücher
C-Library

stdlib.h     system     Systemkommando ausführen


Format:int system (const char * command );
 
Bedeutung:Führt in einer Shell (bzw. Kommandointerpreter) ein Programm aus.
Parameter:command: "\0"-terminierter String mit dem Programmaufruf.
Rückgabewert:    Bei erfolg eine postive Zahl, üblicherweise 0. Bei einem Fehler -1 und Wert in errno (siehe Tabelle).


Fehler-Wert  errno

Wert  Bedeutung
ENOENTShell/Kommandointerpreter nicht gefunden
ENOEXEC  Shell nicht aufrufbar.
ENOMEMNicht genügend freier Speicher vorhanden.
E2BIGZu viele Argumente.


Beispiel:

#include <stdio.h>
#include <stdlib.h>

int main ()
{
    int i;
    puts ("Versuche das Programm ls aufzurufen");
    i = system ("ls");
    if (i == -1) puts ("Ein Fehler ist aufgetreten!");
    else puts ("Programm wurde erfolgreich ausgeführt.");
    return 0;
}