BLATT   >   Grundlagen   >   C-Library Arbeitsmaterialien  |  Grundlagen  |  ÖH-Wahlen  |  Statistiken  |  Unirecht  
    ▸ Übersichten       ▸ Astronomie       ▸ C-Library       ▸ Digitales       ▸ Mathematik       ▸ Periodensystem
Übersichten
    • Größenvorsätze
    • SI-Basisgrößen
    • abgeleitete Größen
    • Konstanten
    • sonstige Einheiten
    • Greek Chars
    • Einheitskonten
    • Funktionsgrafik
    • Wellenformen
    • Zeichensatz

Astronomie
    • Astrophysik
    • Sonnensystem
    • Sternenklassen

C-Library
    • math.h
    • stdio.h
    • stdlib.h
    • string.h
    • time.h

Digitales
    • Aussagelogik
    • Flip-Flops
    • Decoder

Mathematik
    • Algebra
    • Geometrie
    • Trigonometrie
    • Differenzieren
    • Integrieren

Periodensystem
    • Übersicht
    • alphabetisch
    • Aggregatzustand
    • Metall-Eigenschaft
    • Säure-Eigenschaft

Wörterbücher
C-Library

stdlib.h     strtod     Konvertiert string in double-precision floating


Format:double strtod (const char * string, char** endptr );
 
Bedeutung:Konvertiert einen String in eine Fließkommazahl mit doppelter Genauigkeit.
Parameter:string: Zeichenkette, die eine Fließkommazahl repräsentiert im Format [whitespaces][+|-][nnnnn][.nnnnn][e|E[+|-]nnnn]
endptr: Adresse eines Zeigers auf das erste nicht.numerische Zeichen in einem String.
Rückgabewert:    Der konvertierte Wert. Bei einem Fehler 0.


Beispiel:

#include <stdio.h>
#include <stdlib.h>

int main ()
{
    char zukonv [256];
    char * aufsende;
    double derwert;
    printf ("Fließkommazahl eingeben: " );
    gets (zukonv);
    derwert = strtod (zukonv,&aufsende);
    printf ("Eingegebener Wert: %lf", derwert);
    return 0;
}