BLATT   >   Grundlagen   >   C-Library Arbeitsmaterialien  |  Grundlagen  |  ÖH-Wahlen  |  Statistiken  |  Unirecht  
    ▸ Übersichten       ▸ Astronomie       ▸ C-Library       ▸ Digitales       ▸ Mathematik       ▸ Periodensystem
Übersichten
    • Größenvorsätze
    • SI-Basisgrößen
    • abgeleitete Größen
    • Konstanten
    • sonstige Einheiten
    • Greek Chars
    • Einheitskonten
    • Funktionsgrafik
    • Wellenformen
    • Zeichensatz

Astronomie
    • Astrophysik
    • Sonnensystem
    • Sternenklassen

C-Library
    • math.h
    • stdio.h
    • stdlib.h
    • string.h
    • time.h

Digitales
    • Aussagelogik
    • Flip-Flops
    • Decoder

Mathematik
    • Algebra
    • Geometrie
    • Trigonometrie
    • Differenzieren
    • Integrieren

Periodensystem
    • Übersicht
    • alphabetisch
    • Aggregatzustand
    • Metall-Eigenschaft
    • Säure-Eigenschaft

Wörterbücher
C-Library

stdio.h     clearerr     Fehler- und EOF-Flags zurücksetzen


Format:void clearerr (FILE *stream);
 
Bedeutung:Das EOF-Flag und das Fehler-Flag eines Streams zurücksetzen.
Parameter:Zeiger auf einen (geöffneten) Stream.
Rückgabewert:    Keiner.


Beispiel:

#include <stdio.h>
int main ()
{
    FILE *datei;
    datei = fopen("meinfile.txt","r");
    if (datei==NULL) perror ("Datei konnte nicht geöffnet werden");
    else
    {
        fputc ('x',datei);
        if (ferror (datei))
            {
            printf ("Fehler beim Schreiben von meinfile.txt\n");
            clearerr (datei);
            }
        fgetc (datei);
        if (!ferror (datei)) printf ("Lesen von meinfile.txt OK.\n");
        fclose (datei);
    }
    return 0;
}

Dieses Programm öffnet die schon existierende Datei „meinfile.txt” mit Lesezugriff. Dannach wird versucht einen Wert auf die Datei zu schreiben, was einen Fehler verursacht. Das Fehlerflag wird mit clearerr zurückgesetzt. Ein erneuter Test zeigt keinen Fehler mehr an.